»

Auch 2016 war die Firma BDW über vier Tage mit der kompletten Wolking-Gruppe auf der...[mehr]


»

BDW war einer der Sponsoren der internationalen Konferenz „Ptizeprom“, die im Zeitraum...[mehr]


»

Besuchen Sie uns auch auf den weiteren Messen und Veranstaltungen[mehr]


»

Die BDW Feedmill Systems GmbH & Co. KG ist ein junges, aufstrebendes Unternehmen mit...[mehr]


Farminganlage 5 t/h, Großbritannien

In 2016 konnte die BDW Feedmillsystems GmbH in Zusammenarbeit mit NewQuip ein neues Werk in England in Betrieb nehmen.

Der betreibende Landwirt erhofft sich durch diese Investition eine signifikante Senkung seiner Betriebskosten. Und diese Rechnung lohnt sich, da Futter einen der Hauptkostenträger im Bereich der Eierproduktion darstellt.

BDW hat bei diesem Werk zwei Structurizer zur Vermahlung eingesetzt. Diese produzieren ein Legehennenfutter mit einem sehr hohen Strukturanteil, was zu einer besseren Futterverwertung und weniger Futterverschwendung führt. Einen weiteren positiven Nebeneffekt stellt der geringere Energieverbrauch im Vergleich zur Hammermühle dar.

Zum Erreichen der Anlagenleistung von 5 t/h und einer jährlichen Gesamtleistung von mehr als 10.000 Tonnen wird in dieser Anlage ein Mischer mit Vorbehälter eingesetzt. Für die ideale Rezeptur dosieren zusätzliche Hopper Premixe in den Mischer ein. Für die Zugabe von Kalk und Soja wurden zwei Silos eingeplant, um durch hohe Abnahmemengen weitere Kostensenkungen zu erzielen.

Zur schnellen Verladung von fertig gemischten Produkten wird ein Trogkettenförderer mit Elevator eingesetzt.

Die komplette Montage wurde von BDW und NewQuip durchgeführt, sodass sich der Kunde ganz auf seine eigenen Aufgaben konzentrieren konnte. Der Kunde hatte somit keine zusätzliche Belastung durch die Investition in ein Futtermittelwerk von BDW.

Vermahlung mit zwei Structurizern
Mahl- und Mischlinie
Mahl- und Mischlinie